Lot 65


Fritz Laube
1914 Berlin - 1993 Bad Harzburg - Elchschaufler - Öl/Lwd. 60 x 80 cm. Sign. r. u.: F. Laube. Rahmen. - Lit.: Fritz Laube. Ölbilder, Aquarelle, Zeichnungen, Wandmalereien, Plastiken. Katalog zur Gemäldeausstellung im Jagdschloss Springe. 1984. Laube studierte in Berlin, u.a. bei F. Spiegel, P. Thol und W. Tank. Der Künstler siedelte 1950 nach Vienenburg/Harz über. Laube schuf zahlreiche Dioramen u.a. für die Naturkundeabteilung des Niedersächsischen Landesmuseum, für das Ostpreußenmuseum in Lüneburg und das Jagdschloss in Springe. Er stellte national und international aus. Laube gilt als einer der wichtigen Vertreter der Tiermalerei des 20. Jahrhunderts.



Preise & Bieten

Schätzpreis: 1.200 EUR
Ihr Gebot:
tel. Gebot: Im Nachverkauf nicht verfügbar.
Bedingungen:
22,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis
16,00 % MwSt. auf das Aufgeld

Es gelten unsere Versteigerungsbedingungen.

 
Gebot prüfen, Bedingungen akzeptieren ...

Merken, Empfehlen & mehr

Objekt empfehlen
Objekt auf meinen Merkzettel übertragen
Objekt in meine Gebotsplanung übernehmen

Login



Registrieren
Passwort vergessen?